Credo

Die Weinschänke Schloss Groenesteyn steht für ein Restaurant, in dem Genuss, Kommunikation und Geselligkeit in entspannter Atmosphäre eine zentrale Rolle spielen.

Eine gehobene Landhausküche und ein herzlicher Service – so wie wir sind, nicht gekünstelt und aufgesetzt, sondern: ehrlich, einfach, authentisch – das ist unsere Maxime.

Das Ambiente beschrieb der Guide Michelin einmal so: „Zu Recht eine beliebte Adresse: heimelig die Stuben, freundlich, flott und unkompliziert der Service.“  Und so soll es auch in Zukunft sein. Dazu ein von der Terrasse aus unvergleichlicher Blick auf die Kiedricher Weinberge, die Burg Scharfenstein und die historischen Gebäude der gotischen Weinbaugemeinde.

Das „Groenesteyn“ bedeutet:  Sich wohlfühlen, verwöhnen lassen, unter Freunden sein.

Wir über uns

Nach erfolgreicher Lehre zum Koch im Hotel Nassauer Hof in Wiesbaden wechselte ich, Dirk Schröer, in verschiedene Restaurants in Deutschland, darunter das Hotel Traube Tonbach in Baiersbronn, das Restaurant Tantris in München und das Restaurant Vendome in Bergisch Gladbach.

Nach den Wanderjahren wurde ich 2006 zum ersten Mal Küchenchef im Restaurant Caroussel in Dresden, wo auch gleich im ersten Jahr ein Stern und 17 Punkte als Auszeichnung warteten. Anschließend erfolgte der Wechsel 2013 auf die Burg Schwarzenstein in Geisenheim. Dort war ich verantwortlich für das Gourmetrestaurant. Und dort lernte ich schließlich meine jetzige Lebensgefährtin Amila Begic kennen und lieben.

Während Schröers Lehr- und Wanderjahren vertiefte auch die gebürtige Rheingauerin Amila Begic ihre Kenntnisse in der gehobenen Gastronomie, so dass beide mittlerweile auf je über 20 Jahre Erfahrung in der Gastronomie zurückblicken können.

Mit großem Enthusiasmus haben wir uns im Sommer 2018 mit der Weinschänke Schloss Groenesteyn selbstständig gemacht. Hier vereinen wir gemeinsam mit unserem Team nun all unsere Erfahrungen und Können zum Wohle der Gäste. Entdecken Sie uns (wieder)!

Sie sind herzlich willkommen!